Die Coole Schoole
Lawall, Die Coolo Schoole

Die Coole Schoole richtet sich an all jene, die auf der Gitarre nicht nur greifen, sondern vor allem „be-greifen“ wollen, was sie da tun. Dies ist eine Voraussetzung selbst später Musik machen zu können. Aus tiefem Verständnis der historischen Entwicklung und weltweiter Umschau fügt er der Gitarrengeschichte ein diskussionswürdiges Kapitel an. Das Werk beschreitet auf 160 Seiten in vieler Hinsicht einen neuen Weg. Zur Entwicklung der Kreativität gehört neben Intuition auch Materialbeherrschung. Es ist wichtiger Griffbrett- und mathematische Relationen zu verinnerlichen, als Noten zu pauken. Wer Ersteres begreift, wird das Notenlesen nebenher mitnehmen. Harmonie-, Kompositions-, oder Improvisationslehre werden so auf dem Hintergrund einer detaillierten und kreativ durchdachten Technik dargeboten, dass nach dem „Begreifen“ der Grundsätze eine eigene Weiterentwicklung unproblematisch ist.

„Neue Perspektiven des Gitarrenspiels und der Gitarrenmusik … Seine ganz charakteristische ´mehrdimensionale` Anschlagskunst mit einer geradezu dramatisierenden Trennung von melodieführenden Solo- und harmonischen Begleitstimmen, beide Funktionen wiederum durch eine je eigene Akzentuierung und Dynamisierung geprägt, ließ den Verdacht einer heimlichen Playback-Manipulierung nicht ruhen. Rückfragen im Studio klärten darüber auf, dass alles mit rechten Dingen zugegangen sei, musikantisch, künstlerisch und spieltechnisch.“
Frankfurter Allgemeine Zeitung 11.4.1989 Dr.G.Petzold

150 Seiten – 40 €, auch in englisch erhältlich
Bestellungen über das Formular siehe unten.
Lieferung innerhalb Deutschlands inklusive Porto. Bei Lieferungen ins Ausland wird das entsprechende Porto berechnet.

 

Zur Ergänzung

Fingertänze

Fingertaenze

Saitenspiele

Lawall, Saitenspiele

Bestellung (bitte Titel und Stückzahl angeben)

  • Bitte geben Sie Ihren Namen ein.
  • Bitte geben Sie Ihre Nachricht ein.
  • Incorrect reCaptcha. Please enter reCaptcha challenge.
  • Cannot send mail, an error occurred while delivering this message. Please try again later.
  • Your message was sent successfully. Thanks!

1039total visits,1visits today

© Georg Lawall - Diese Seite wurde im Januar 2016 erstellt und wird regelmäßig gepflegt